Donnerstag, 25. September 2014

***RUMS #39/14 - Kann man Wolken nähen?***


Es ist wieder RUMStag...

Heute zeige ich ein Projekt, dass mich durch alle Gefühlswelten geschickt hat...
die Avaritia von erbsünde.

Als die liebe Ilka gefragt hat, wer Lust hat sich wie eine richtige Frau zu fühlen, unabhängig von der Figur...habe ich mich sofort angesprochen gefühlt und als es dann noch hieß es geht ein bisschen auf Zeitreise, war ich hellauf begeistert...

Ein Tellerock sollte es werden, mit dem dazu gehörigen Petticoat. 
Tellerrock ist spitze dachte ich mir, 
Petticoat? na ja das muss für mich nicht wirklich sein...

Als ich dann angefangen habe das Schnittmuster zu kleben und auszuschneiden,
 war mir immer noch nicht klar welchen Stoff soll ich nehmen? 
Punkte, Streifen, Uni...da fiel mir mein Streichelstöffchen mit den Blaumeisen ein-
Wer öfter hier ist der kennt meinen Federvieh-Stoff-Tick
 und dieser Stoff ist einer meiner Favoriten.
Als ich das Schnittmuster aufgelegt hatte, war klar: den oder keinen!

Den Rock habe ich komplett in 2,5 h vom ausdrucken bis zum finalen Stück in einem Rutsch gefertigt, nur das Säumen habe ich mir für den nächsten Tag aufgehoben -
 6m Saum brauchen eine ruhige Hand...


Das Ergebnis ist toll!

Einen Petticoat nähen wollte ich allerdings immer noch nicht, aber dann haben mich die Damen aus unserer Probenähgruppe, die der absolute Wahnsinn war: so herzlich warm und voller klasse Idee (Mädels es hat richtig Spaß gemacht mit Euch <3), mit ihren Beispielen von Hocker gerissen.

Also ran an die Tüllmassen,erst war ich voller Elan, nachdem ich stundenlang Tüll gereiht habe und dann festgestellen musste: frau sollte einen Faden nehmen, 
der mindestens so lang ist wie das Stück an das der eingereiht Tüll ...
Mir eher nach weinen, dann nach lachen- ok ich wurde etwas hysterisch...

Da hilft nur eins, zumindest bei mir, das Projekt ein paar Tage zur Seite legen.
Und siehe da, die brutale Methode den Tüll mit meiner Overlock direkt einzukräusel und anzunähen, brachte mir in nur 1h zum Ziel...






Was bin ich froh, dass ich einen Petticoat genäht habe...

Und wie ich mich in der Avaritia fühle?
Ich glaube, dass sieht man an den Bilder ganz gut...

Es ist so viel möglich bei dem Schnitt- Schaut unbedingt in die Probenähgalerie.
Und wer jetzt gleich rocken will findet das Ebook Avaritia von erbsünde hier.

So und nun gehe ich mal schauen, was ihr so gesündigt hab' beim RUMS...

Liebe Grüße aus dem Märchenwald
Euer FrauSchnittchen


Let's Rock...





Kommentare:

  1. Liebe Anja, der Rock ist der Hammer und deine Fotos könnten nicht besser sein!!!

    Wow wow wow!!!

    liebe Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  2. Der Rock sieht zauberhaft aus und du richtig glücklich! Super!
    *ichbrauchekeinenrockmitpetticoatichbrauchekeinenrockmitpetticoat* ;o)

    Liebe Grüße,
    Mutter Pappelheim

    AntwortenLöschen
  3. Du schaust toll aus in deinem Rock und man sieht dir an, wie wohl du dich fühlst!!!!
    Liebste Grüße Karina

    AntwortenLöschen
  4. Dein Rock ist super und ich freue mich, dass wir dich überzeugen konnten einen Petticoat zu nähen. Erst dachte ich ja bei dem Stoff, du hast eine Meise, aber es sieht so toll aus!!!

    AntwortenLöschen