Donnerstag, 4. Dezember 2014

Ri-Ko-Tschällensch 2014 geringelte Dicky Birds


Als ich im Spätsommer das erste Mal Ri-Ko-Tschällensch las verstand ich nur Bahnhof...
Wie gut, das Evchen & Einchen vom Blog  Doppelnaht schnell Abhilfe schaffen konnten.
Es handelt sich um die Ringel-Kombi-Challenge...
Eine Mitmachaktion, an der man heute eine für sich genähte Ringel-Kombi zeigt 
 und hier verlinkt...

Ich war gleich Feuer und Flamme...was für eine tolle Idee!
Angefangen habe ich dann auch gleich...
Und als ich dann auch noch, übrigens zum allerersten Mal, einen Meter Ringel in Blau-Rot von Lillestoff bei den Beiden gewonnen hab, moddelte ich noch mal alles um , um das Schätzchen mitzuvernähen...

so lieb verpackt, kam mein Stöffchen an...Vielen Dank!

und das ist meine finale Auswahl: Ringel in Blau-Rot, Ringel in Rot-Rot, Sommersweat in Grau-Weiß und der tolle Dicky Birds designed by Nähwahna, alles Lillestoff. 
Jaja, die meisten wissen ja schon um meine Vogel-Stoff-Verrückheit...;-)

Eine Winterkombi aus Beanie (Schnittmuster Sternenbeanie von 
Hamburger Liebe), einem selbstgebastelten Schlupfschal und einem Paar Fäustlinge (nach einem Schnittmuster von Liebes Land 07/14).

Ich habe überall einen Jerseytunnel mit eingenäht, in den ich dann eine Jerseynudel gezogen habe...

ich bin ganz verliebt in die schönen Vögel und in diese winterliche Kombi...
Jetzt muss nur noch der Wintermantel mit dem Vogelfutter (hihi...) fertigt werden...
der steht gaaanz oben auf meiner to-sew-Liste.

Also haltet die Augen offen...

Mit meiner Ri-Ko nehme ich an der ri-ko-tschä 2014 teil...schaut doch mal vorbei was die anderen so geringelt haben...
Und weil es eine Ringel-Kombination für mich ist geht damit auch gleich noch zu RUMS.

Liebe Grüße aus dem Märchenwald
Euer FrauSchnittchen

Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung (Link einfügen) und in der Datenschutzerklärung von Google.